Diese Webseite benutzt Cookies, um einige wichtige Funktionen anzubieten zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen....

  • Home
  • Arbeitssicherheitsschuhe

Arbeitssicherheitsschuhe

Einlagen und Zurichtungen an Sicherheits-, Schutz- und Berufsschuhen

Sicherheits-, Schutz- und Berufsschuhe unterliegen einer Baumusterprüfung nach DIN EN 20345, DIN EN 20346 und DIN EN 20347. Diese Baumusterprüfung erlischt schon bei geringsten Änderungen am Schuh. Das hat zur Folge, dass die Haftungsgefahr auf denjenigen übergeht, der die Schuhe in Verkehr gebracht hat. Bei orthopädischen Zurichtungen und Einlagen haben die Berufsgenossenschaften bisher eine Ausnahmeregelung geduldet.

Diese Ausnahmeregelung wurde nun ersatzlos gestrichen.

Ab sofort greift die Haftungsproblematik nun mit aller Konsequenz und hat zur Folge, dass Abänderungen jeglicher Art an konfektionierten Sicherheit-, Schutz- und Berufsschuhen nach alter Verfahrensweise nicht mehr getätigt werden können. Im Zuge dieser Neuregelung  wurde auch klargestellt, dass die gesetzlichen Krankenkassen nicht für die anfallenden Kosten zuständig sind. Die Kostenübernahme ist im BGR 191 geregelt.

Jeder Hersteller von Sicherheitsschuhen hat nun eigene Verfahrensweisen und Modelle, welche bearbeitet werden können. Da es nicht möglich ist alle Systeme anzubieten, haben wir uns entschlossen  Schuhzurichtungen und ESD-Einlagen ausschließlich für hochwertige Marken wie Atlas, Elten und weitere anzubieten.

Kostenübernahme: 

Übersicht möglicher Kostenträger mit Rechtsgrundlage...mehr

Kostenübernahme durch Rentenversicherung / Arbeitsagentur

Sofern Sie mindestens 15 Jahre in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben, ist diese der Kostenträger. Darunter wenden Sie sich an die Arbeitsagentur.

Für den Antrag zur Kostenübernahme über die Rentenversicherung benötigen Sie folgende Unterlagen:

Für den Antrag zur Kostenübernahme über die Bundesagentur für Arbeit benötigen Sie folgende Unterlagen:

Neben einer digitalen Vermessung Ihrer Füße erstellen wir anschließend für Sie einen individuellen Kostenvoranschlag. Für eine persönliche Beratung oder zur Begutachtung Ihrer Beschwerden stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Dazu vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Unsere Geschäftszeiten

Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr  
Samstag 9.00 – 12.00 Uhr

Für Beratungen und Analysen bzgl. Einlagen- & Schuhversorgungen bitte Termin vereinbaren!

Unser Standort

D.-Bonhoeffer-Str.21 
17192 Waren (Müritz)

Kontakt

Tel. +49 (0) 3991 - 122595 
kontakt(at)winzer-fussgesundheit.de 
www.facebook.com/WinzerGesundeSchuhe