Diese Webseite benutzt Cookies, um einige wichtige Funktionen anzubieten zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen....

Warum Einlagen nach Maß?

Einlegesohlen beeinflussen die gesamte Körperstatik

Über mehr als die Hälfte seines Lebens steht oder bewegt sich ein Mensch auf seinen Füßen. Der Rücken beginnt bei den Füßen. Unser Körper besteht nicht aus voneinander isolierten Einzelteilen, sondern jedes Element ist kettenartig mit dem nächsten verbunden. Stimmt das Fundament nicht, so hat das Auswirkungen auf die darüber liegenden Muskeln und Gelenke. 

Stehen die Füße falsch oder werden sie ungleichmäßig belastet, kommt es schnell zu Verspannungen im ganzen Körper, oft begünstigt durch einen „sitzenden Alltag“. Die Muskulatur wie die Hüftbeugemuskulatur verkürzt sich und die Auswirkungen können sich schmerzhaft bemerkbar machen. Sie kommen nicht „aus dem Kreuz“, die Bandscheiben bereiten Ihnen Probleme, es zieht im Nacken und Sie leiden häufig unter Kopfschmerzen. 

Einige Betroffene beschreiben sogar einen Tinnitus. All das können die Folgen einer unzureichenden Muskelbalance sein, die bereits bei den Füßen beginnt. Einlagen sind ein gutes Therapeutikum und helfen Ihnen, ein tragendesFundament zu garantieren. Dadurch wird die Gelenkstellung im Fuß korrigiert und die Voraussetzung für eine gesunde Bewegung geschaffen.

Stützende Einlagen nach Maß

Bettende MaßEinlagen

Sensomotorische Einlagen

Propriozeptive Einlagen

Diabetesbettungen

GelEinlagen


Welche Einlage ist für Sie die Richtige?

Diese Frage ist leider nicht leicht zu beantworten. Das kann nur nach einer ausführlichen Beratung und Fußanalyse herausgearbeitet werden. Jedoch sind nicht nur Ihre Beschwerden ausschlaggebend sondern auch Ihre Schuhe .

Einlagen für Bequemschuhe

Einlagen für elegante Schuhe (Highheels, Pumps, usw.)

Einlagen für Business-Schuhe

Sporteinlagen nach Sportarten

Baumustergeprüfte EInlagen für Sicherheitsschuhe


Aus welchen Materialien bestehen Einlagen?

Je nach Einlagentypen und Einsatzgebieten gibt es zahlreiche Materialien, welche sich in den Kosten, der Haltbarkeit, des Gewichtes, der Atmungsaktivität, des Tragekomfort, usw. unterscheiden. Leider gibt es nicht DAS Material für alle Einsatzbereiche.

Kork-Leder-Einlagen

EVA-Weichpolster-Einlagen

PU-Schaum-Einlagen

Kunstoff-Einlagen

Gel-Einlegesohlen


WIe werden die Einlagen hergestellt?

Ebenso gibt es zahlreiche Herstellungsvarianten, welche sich im Aufwand und damit in den Kosten erheblich unterscheiden. 

CAD-gefräste Einlagen nach 2D- und 3D-Abdruck

Moduleinlagen

Bettungseinlagen nach Formabdruck

Kasseneinlagen


Wie werden die Füße vermessen?

Jeder Orthopädie-Schuhmacher hat seine eigenen Ansprüche an die Messgenauigkeit. Wir arbeiten schon seit vielen Jahren mit der 2D-Scanntechnik und seit kurzem mit einem 3D-Laserscanner. Diese  gehören zu den genauesten Messmethoden. Die noch sehr verbreiteten klassischen Messvarianten per Trittschaum und Blauabdruck sind sehr fehleranfällig und weniger genau.

3D-Laserscanner

2D-Flachbettscanner

Trittschaum

Blauabdruck


Sie haben den Überblick verloren? Dann Sind wir Ihre Lösung!

Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Beratungstermin!

Wir erarbeiten mit Ihnen den richtigen Einlagentyp passend für Ihre Schuhe aus einem geeigneten Material natürlich mittels Scanner und CAD-Fräse.

Termin per Anruf oder Whatsapp

03991 - 122 595

Unsere Geschäftszeiten

Montag – Donnerstag  9.00 – 18.00 Uhr 
Freitag 9.00 - 16.00 Uhr 
Samstag 9.00 – 12.00 Uhr

Für Beratungen und Analysen bzgl. Einlagen- & Schuhversorgungen bitte Termin vereinbaren!

Unser Standort

D.-Bonhoeffer-Str.21 
17192 Waren (Müritz)

Kontakt

Tel. +49 (0) 3991 - 122595 
kontakt(at)winzer-fussgesundheit.de 
www.facebook.com/WinzerGesundeSchuhe