Diese Webseite benutzt Cookies, um einige wichtige Funktionen anzubieten zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen....

Schuhe nach Maß

Der Fuß ist ein hochkomplexes Gebilde aus Knochen, Gelenken, Bändern und Muskeln.

Entsprechendend der Komplexität dieses Körperteils können die verschiedensten Probleme enstehen, bspw. durch Unfall, langandauernde Fehlbelastung, zu wenig Muskelkräftigung, Stoffwechselstörungen usw. Entsprechend der Vielfalt möglicher Ursachen und Probleme kann nur ein fachkundiger Arzt eine klare Diagnose erstellen sowie die Behandlungsform festlegen. Diese kann z.B. in Physiotherapie (Förderung der Beweglichkeit sowie der Fußmuskulatur), Einlagen, Zurichtung konfektionierter Schuhe oder Orthopädischer Maßschuhe bestehen.

WANN BENÖTIGE ICH ORTHOPÄDISCHE MASSSCHUHE?

Wenn Fußprobleme nicht mehr durch kostengünstigere Maßnahmen wie z.B. Veränderungen an Konfektionsschuhen oder durch Einlagen ausreichend behandelt werden können, werden Orthopädische Maßschuhe verordnet. Dies erfolgt beispielsweise ...

  • bei Fußdeformationen, die das Tragen von Konfektionsschuhen nicht mehr zulassen
  • zur Stützung und/oder Entlastung geschädigter Fuß- und Muskelstrukturen
  • zur Optimierung des Gangbildes, z.B. bei größeren Beinlängenunterschieden
  • zur Prophylaxe bei Sensibilitätsstörungen wie z.B. Diabetes mellitus
  • zur Schmerzreduktion z.B. bei Arthrose oder Rheuma
  • zum Ausgleich von Fußteilverlusten nach Traumata und bei Fehlstellungen

DAS BESONDERE AM ORTHOPÄDISCHEN MAßSCHUH?

Jeder Orthopädische Maßschuh wird über einen individuell für den Patienten angefertigten Leisten hergestellt. Alle Schuhelemente werden individuell angefertigt. Dadurch können alle für die optimale Versorgung der Funktionsstörung notwendigen Elemente wie Bettungen, Versteifungen und Stützen in den Schuh eingearbeitet werden. Ziel ist es, Schmerzen zu lindern, Mobilität zu steigern oder zu erhalten, das Gangbild zu normalisieren (z.B. Humpeln zu vermeiden) und Fehlbildungen zu verbergen. Dabei soll sich der Orthopädische Maßschuh optisch nicht wesentlich von konfektioniertem Schuhwerk unterscheiden.

Der Patient kann aus verschiedensten Schuhmodellen und Materialien wählen und diese auch noch individuell modifizieren und z.B. mit Klettverschlüssen oder weichen Abschlusspolstern versehen lassen.

 

WIE ERHALTE ICH ORTHOPÄDISCHE MAßSCHUHE?

Bei entsprechender Indikation wird Ihnen Ihr Facharzt (z.B. Orthopäde, Diabetologe) ein Rezept für Orthopädische Maßschuhe ausstellen.

Anschließend sollten Sie sorgfältig Ihren Orthopädie-Schuhtechnikbetrieb auswählen. Bei der ersten Anfertigung von Orthopädischen Maßschuhen ist sorgfältiges Maßnehmen oder digitales Scannen Ihrer Füße, zumindest eine Zwischenprobe nach Anfertigung des Leistens sowie eine kompetente Beratung hinsichtlich der Versorgungsmöglichkeiten zu erwarten.

Rufen Sie uns an - wir helfen Ihnen gerne!

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt weitgehend die Kosten dieses medizinischen Hilfsmittels. Lediglich der Betrag, der für einen konventionellen Schuh auszugeben wäre (z.Zt. 76 EUR), ist durch den Patienten selbst zu tragen. Allerdings ist bei sehr anspruchsvollen Schuhmodellen oder Materialien ähnlich wie bei Brillen eine weitergehende Zuzahlung möglich. Sie erhalten in diesen Fällen schließlich auch Schuhe, die in einem Schuhgeschäft ein Vielfaches der 76 EUR kosten würden.

Ihnen stehen jährlich ein neues Paar Straßenschuhe und alle vier Jahre ein Paar Hausschuhe zu. Die Erstversorgung umfasst in der Regel 2 Paar Straßenschuhe sowie ein Paar Hausschuhe. Die gesetzliche Basis finden sie auf der Internet-Seite des Bundesministeriums der Justiz.

Unsere Geschäftszeiten

Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr  
Samstag 9.00 – 12.00 Uhr

Für Beratungen und Analysen bzgl. Einlagen- & Schuhversorgungen bitte Termin vereinbaren!

Betriebsferien 23.12.17 bis 1.1.18
Fr 22.12. ab 15Uhr geschlossen

Unser Standort

D.-Bonhoeffer-Str.21 
17192 Waren (Müritz)

Kontakt

Tel. +49 (0) 3991 - 122595 
kontakt(at)winzer-fussgesundheit.de 
www.facebook.com/WinzerGesundeSchuhe